Schachendspiele - leicht gemacht

Dame gegen Bauer - Pattrettung

Das hier gezeigte Verfahren funktionierte gut für b,d,e und g Bauern, versagt aber u.U. bei Rand- und Läuferbauern, wegen der hier möglichen Pattstellungen:

-

1.Db3+ Ka1! (Kc1? 2.Kd3) und Weiß kann die Umwandlung nur durch Dauerschach verhindern oder mit 2 Dxc2 Patt:
-

Auch bei Randbauern gibt es eine entsprechende Pattstellung. Schauen wir uns dabei auch gleich mal an, wie sich die Königsnähe dabei auswirkt:

-

Zunächst die linke Stellung: 1.Db3+ Ka1 (Auch hier ins Eck) Der König kann nun wegen der Pattstellung nicht näherrücken. Weiß bleibt nur Dauerschach. Remis. 
-

In der rechten Stellung ist der König allerdings nahe genug um eingreifen zu können: 1.Dg3+ Kh1 2.De1+ (2.Kg4? Patt) Kg2 3.Kg4!

-

Schwarz erhält zwar nun seine Dame, kann diese aber nicht mehr rechtzeitig einsetzen: 3...h1(D) 4.De2+ Kg1 5.Kg3! und die neu erschaffene Dame kann das Matt nicht mehr verhindern! (Probieren Sie es aus)
-Es gibt sowohl für Rand- als auch für Läuferbauern bestimmte Gewinnzonen, in denen sich der König befinden muss. Für diese verweise ich auf die weiterführende Endspielliteratur. ;-)

12  - 1  - 14  - 1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok